VW 

VW: Supermodel wirbt jetzt für den Autokonzern – doch ihre Fans stört eine Sache gewaltig

Supermodel Cara Delevingne wirbt für den neuen Wagen von VW.
Supermodel Cara Delevingne wirbt für den neuen Wagen von VW.
Foto: Volkswagen

Wolfsburg. Für die neueste Werbekampagne hat der Automobilhersteller VW jetzt eines der bekanntesten Topmodels verpflichten können: die 26 Jahre alte Britin Cara Delevingne ist das Gesicht der neuen Kampagne rund um den SUV T-Cross.

Im Oktober wurde der neue Wagen von VW bei seiner Weltpremiere vorgestellt. Ab April kannst du das britische Supermodel auf Plakaten, in der TV-Werbung oder als Social-Media-Werbung in ganz Europa wahrnehmen.

VW: Supermodel Cara Delevingne präsentiert die neue T-Cross Kampagne

Unter dem Motto „MoreThan1Thing“ präsentiert das Topmodel den SUV. Für Jürgen Stackmann, Vorstandsmitglied bei VW, ist das Model die Idealbesetzung. Er sagt: „Cara Delevingne und der T-Cross passen perfekt zueinander: beide sind Multitalente mit vielen Facetten. Jung, cool und wandlungsfähig.Cara ist die Personifizierung des Claims, den wir für den T-Cross entwickelt haben – ‚I am more than one thing‘. Ich freue mich sehr über diese Zusammenarbeit.“

------------------------------------

• Mehr VW-Themen:

Volkswagen: E-Autos bei Klimabilanz besser als Diesel

VW mit überraschenden Zahlen: In diesem Sektor werden hunderte Stellen geschaffen

Bericht: Neue Ermittlungen gegen VW-Manager wegen illegaler Boni

Wegen VW-Bußgeld: Justiz schöpft Rekordsumme aus Straftaten

-------------------------------------

Und auch die 26-Jährige hatte jüngst einen Spot bei Instagram gepostet mit dem Satz: „I don’t think anybody should be defined as one thing. That’s why I’m happy to be a part of the Volkswagen (auf Deutsch: Ich denke, niemand sollte als ein Ding definiert werden. Deshalb bin ich glücklich, ein Teil von Volkswagen zu sein.)

Ihre Fans sind ganz entzückt von dem kurzen Spot. Sie schreiben:

  • You look so perfect. (Du siehst so perfekt aus.)
  • Love this commercial (Ich liebe diese Werbung)
  • How is the Ride? (Wie ist das Fahrgefühl?)
  • der T-Cross sieht auch echt gut aus.

Doch nicht alle reagieren so angetan auf die Kampagne. Vor allem der Umweltaspekt liegt manchen Fans sehr am Herzen. Sie schimpfen auf die VW-Abgaswerte und den Skandal. Und finden es nicht gut, dass das Model erst für umweltfreundliche Marken wirbt und jetzt das Gesicht von VW ist.

Hier die Kritik ihrer Fans:

  • Respectfully, you can’t challenge us to make an “eco resolution” one minute and pedal VW wares the next. VW systematically lied, cheated tests and put their pay cheques over the environment. In aligning yourself to this brand you are absolutely “defining yourself as one thing”- all about the money. (Mit allem Respekt, aber du kannst nicht erst für „eco resolution“ werben und dann VW anpreisen. VW hat gezielt gelogen, Teste manipuliert und Profit über Umweltnutzen gestellt. Wenn du hinter dieser Marke stehst, dann definierst du dich selbst als „1Thing“ - es geht immer ums Geld.)
  • it's a horrible company please do some research on it they basically don't give a single f* about the environment (Es ist ein schreckliches Unternehmen. Bitte recherchiere besser. Sie interessieren sich absolut nicht für die Umwelt)
  • Volkswagen have been MAJOR offenders when it comes to polluting the air with their Diesel though! Is this an environmentally friendly new electric car by Volkswagen - does anybody know?? (VW zählt zu den stärksten Umweltverschmutzern mit ihren Diesel Motoren. Ist das neue elektrische Modell tatsächlich umweltfreundlich? Weiß das jemand?)

Cara Delevingne, deren Markenzeichen ihre dunklen buschigen Augenbrauen sind, ist bereits unter anderem für Marken wie Burberry, Chanel, Fendi oder Louis Vuitton gelaufen. Sie modelte auch schon für Zalando oder lief als Engel bei „Victoria's Secret“ mit. Außerdem ist sie als Schauspielerin und Sängerin tätig. (js)