VW 

VW macht noch eine Woche Urlaub – aber dann wird richtig angepackt!

Mensch und Roboter arbeiten bei VW in Wolfsburg Hand in Hand (Archivbild).
Mensch und Roboter arbeiten bei VW in Wolfsburg Hand in Hand (Archivbild).
Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg. VW will nach den Werksferien im Stammwerk Wolfsburg voll durchstarten. So sind an den Golf- und Tiguan-Linien Extraschichten geplant, berichten die "Wolfsburger Nachrichten". Konkret geht es um Sonntags-Nachtschichten in den kommenden Monaten.

VW bündelt Golf-Produktion in Wolfsburg

Viele der knapp 400 Umbaumaßnahmen im Werk widmen sich dem Golf. VW bündelt dessen Produktion in Wolfsburg – hinzu kommt der Produktionsstart des neuen Golf 8, der im Herbst in Wolfsburg Weltpremiere feiern soll.

------------------------------------

Mehr Themen zu VW:

Wie Porsche VW übernahm – und krachend scheiterte

Dieselskandal: VW verliert vor Gericht – Ex-Managerin hat gut lachen

VW zahlte eine Milliarde Euro Bußgeld – was wurde aus der gigantischen Summe?

-------------------------------------

Volkswagen möchte im kommenden Jahr eine Million Fahrzeuge in Wolfsburg bauen. Kommende Woche laufen die Bänder bei VW in Wolfsburg wieder an. >> Mehr dazu gibt's auch bei den "Wolfsburger Nachrichten"