VW 

VW: Greta Thunberg hat keine Lust auf Volkswagen – Autokonzern zieht Konsequenzen

Greta Thunberg is not amused: VW hat Werbung mit einem Bild der Klima-Aktivistin gemacht.
Greta Thunberg is not amused: VW hat Werbung mit einem Bild der Klima-Aktivistin gemacht.
Foto: imago/dpa/news38

Wolfsburg. Greta Thunberg macht Werbung für VW - denkste!

VW hatte mit einem Foto der Klimaschutzaktivistin auf der eigenen Homepage geworben. Das Problem: Greta Thunberg ist damit überhaupt nicht einverstanden.

Auf Twitter betonte die 16-Jährige deshalb: „Manchmal höre ich, dass meine Name oder Foto für Werbung genutzt wird. Ich habe niemals einer Firma oder Organisation meine Zustimmung gegeben, das zu tun. Auch bin ich in Zukunft nicht an solchen Kooperationen interessiert.“

Weiterhin bittet sie ihre 1,4 Millionen Follower darum, sie über ähnliche Fälle zu informieren.

VW wirbt mit Greta Thunberg und muss das Bild entfernen

Volkswagen nutze ein Foto von Greta Thunberg auf dem sie mit einem Regenschirm zu sehen ist. Dazu der Satz: „Wir schulden es unseren Kindern, die richtigen Antworten zu finden." Mittlerweile ist die Aufnahme von allen VW-Seiten verschwunden.

Konzern habe das Foto ausgetauscht

Der VW-Sprecher sagte, Volkswagen habe von einer kommerziellen Fotodatenbank ein Bild von Greta Thunberg als Person der Zeitgeschichte erworben, um damit einen Artikel auf der Internetseite des Konzerns zu illustrieren. Nach einem Hinweis aus dem Umfeld der Familie Thunberg habe der Konzern das Foto ausgetauscht.

------------------------------------

Mehr zu VW:

-------------------------------------

Greta Thunberg und VW - da war doch was?

Bereits zum zweiten Mal innerhalb dieses Jahres gerät VW in Bezug auf Greta Thunberg in die Kritik. Die Klima-Aktivisten erhielt beim Fernsehpreis „Goldenen Kamera“ in Hamburg den Sonderpreis für Klimaschutz. Nur kurz nach ihrer Rede, in der sie sich für den Hambacher Forst stark machte, überreichte VW der Nachwuchsschauspielerin Milena Tscharntke als Preis einen Mini-SUV.

So sieht das neue VW-Logo aus:

Der Pressesprecher betonte, dass das Vorgehen bereits beschlossen gewesen sei, bevor die Preisträger bekanntgegeben worden seien.

Noch größere Wellen hatte ein Bericht des SWR geschlagen, der über einen neuen Abgas-Skandal beim Wolfsburger Autokonzern berichtet (>> hier mehr dazu lesen).

------------------------------

Themen des Tages

Hannover: Mädchen (9) findet Stein im Silbersee – dann muss sie plötzlich ins Krankenhaus

Frau geht mit Hund bei Wolfenbüttel spazieren – jetzt warnt sie vor dieser Gefahr!

Braunschweig: Anika singt bei „The Voice of Germany“ – Mark Forster irritiert mit dieser Aussage

------------------------------

Pikantes Foto von Greta Thunberg im Netz mit Jägermeister aufgetaucht

Derzeit kursiert in den sozialen Netzwerken eine weitere Collage, die die 16-Jährige mit einer Flasche und einem Gläschen Jägermeister zeigt. Neben dem - ziemlich amateurhaft eingefügten - Gesicht der schwedischen Klima-Aktivistin steht „Ich trinke Jägermeister, damit ich das CO2 besser sehen kann.“

>> Hier erfährst du die Antwort von Jägermeister zu dem pikanten Foto. (mb)