VW 

VW: Diesel-Razzia! Staatsanwaltschaft durchsucht Büros

Am Dienstag gab es eine Razzia bei VW. (Symbolbild)
Am Dienstag gab es eine Razzia bei VW. (Symbolbild)
Foto: imago images / Rust

Wolfsburg. Bei VW hat es am Dienstag eine Razzia gegeben! Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Büros des Konzerns in Wolfsburg durchsuchen lassen.

VW: Diesel-Razzia in Wolfsburg

Die Diesel-Razzia bei VW stehe im Zusammenhang mit Ermittlungen, „die sich gegen Einzelbeschuldigte richten und auf Dieselfahrzeuge mit Motoren des Typs EA 288 beziehen“, sagte ein Sprecher des Konzerns.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ließ deshalb am Dienstag mehrere Geschäftsräume der Volkswagen AG durchsuchen. Sie bestätigte die Durchsuchung, wollte aber mit Blick auf laufende Ermittlungen keine weiteren Angaben zum Hintergrund machen.

-------------------

Mehr VW:

VW: Erste Bilder vom neuen Golf 8 GTI aufgetaucht – SO sieht er aus

VW: Aufsichtsrätin mit krasser These – „Die Krise hat geholfen“

VW: Mann kauft Golf – plötzlich bekommt er ein unglaubliches Angebot

-------------------

Das Unternehmen kooperiere mit der Staatsanwaltschaft, obwohl es die Rechtsauffassung und die daraus resultierenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft für unbegründet halte, hieß es von VW. (fno/dpa)