VW 

VW: Konzern sichert sich drei neue Namen – DAS steckt dahinter

Volkswagen sichert sich drei neue Auto-Namen (Symbolfoto).
Volkswagen sichert sich drei neue Auto-Namen (Symbolfoto).
Foto: imago/Sebastian Geisler

Wolfsburg. Plant VW die nächste Innovation? Kommen bald neue Auto-Modelle? Zumindest die Namen hat sich der Konzern schon mal gesichert.

„T-Sport, T-Coupé und T-Go“ hat sich VW schützen lassen. Ein Name wird höchstwahrscheinlich für die Coupé-Version des T-Cross stehen. Die übrigen lassen sich bislang keinem speziellen Modell zuordnen. Hier erfährst du, was hinter ihnen steckt.

VW: Neue Namen entfachen Spekulationen

Es gilt als ziemlich sicher, dass „T-Sport“ für eine Coupé-Version des T-Cross stehen könnte, berichtet „autobild.de“. Bekannt war bislang, dass in Brasilien ein solches Modell unter dem Namen „VW Nivus“ vertrieben werden wird. Dass eine Europa-Version folgt, war ebenso klar. „T-Sport“ gilt daher als äußerst realistische Bezeichnung für das Modell.

+++ VW: Science Fiction?! Konzern plant Unglaubliches +++

Über die beiden anderen Namen kann derweil nur spekuliert werden. Gerüchten zufolge könnte „T-Coupé“ eine sportlichere und flachere Variante eines bestehenden Modells darstellen – möglicherweise des T-Rocs.

Wilder werden die Spekulationen beim dritten Markennamen „T-Go“. Am heißesten ist dabei wohl das Gerücht um ein neues Einstiegs-Crossover, das bislang unter dem Namen „T-Track“ gehandelt wurde.

----------

Mehr Themen aus der Region:

----------

Doch welche Modelle sich auch immer hinter den neuen Namen verstecken, die Namenswahl zeigt: Volkswagen baut sein SUV-Segment weiter aus. Über die neuen Markennamen des Konzerns berichtete zuerst „vwvortex.com“.

Zuletzt wurden die Gerüchte um ein neues Sondermodell des Golf 8 heiß. >>Hier erfährst du, was dahinter steckt.<<