VW 

VW Golf erlebt miese Schlappe – so beliebt ist das Modell wirklich noch! Ausgerechnet DIESES Modell macht ihm Konkurrenz

Der VW-Golf gilt weiterhin als beliebtestes Modell - doch die Zahlen sind Rückläufig.
Der VW-Golf gilt weiterhin als beliebtestes Modell - doch die Zahlen sind Rückläufig.
Foto: imago images / Jan Huebner

Wolfsburg. Gibt es bald einen neuen Stern am Autohimmel von VW? Bislang schien der Golf noch immer am hellsten für den Autokonzern.

Doch die aktuellen Zahlen des vergangenen Jahres zeigen, dass ein anderer Wagen von VW den Platz des Golfs streitig machen will.

VW: Golf-Neuzulassungen im Rekordtief

Jedes Jahr legt das Kraftfahrtbundesamt Zahlen vor, die zeigen, welches Auto im vergangenen Jahr das beliebteste in Deutschland war. Das wird an der Zahl der Neuzulassungen gemessen.

Und für 2019 sprechen die Zahlen eine deutliche Sprache. Zwar ist der VW Golf noch immer das beliebteste Auto der Deutschen. Doch der Golf selbst hat sich laut „Handelsblatt“ so schlecht wie seit Jahren nicht mehr verkauft.

Neuzulassungen des VW Golf der letzten Jahre:

  • 2017: 228.227 Zulassungen für den VW Golf
  • 2018: 211.512 Zulassungen für den VW Golf

2019 hat es laut Kraftfahrtbundesamt nämlich nur noch 204.550 Neuzulassungen gegeben. Und das, obwohl VW auch mit dem Golf 8 an den Start gegangen ist. Alles dazu liest du übrigens hier <<<<.

VW Tiguan kämpft sich an die SUV-Spitze

Im Gegensatz dazu steht die Gesamtzahl der Zulassungen. Denn 2019 sei ein Rekordjahr für die Autobranche gewesen: Über 3,6 Millionen Pkw-Neuzulassungen habe es gegeben.

Dass der VW-Klassiker nun jedoch eines seiner schlechtesten Jahre verzeichnen musste, dürfte den Konzern aber nicht weiter grämen. Denn dafür strebt ein anderes Modell die Spitze an: der VW Tiguan!

----------------------------------

Mehr zu VW

VW: Krasse Verschwörung gegen den Konzern – „Verschwörung!“

VW bringt eigene App raus – das kannst du damit bald machen

VW: DIESES Auto ist eine wahre Rarität – und ein PS-Hammer!

-----------------------------------

„Handelsblatt“ spricht in dem Zusammenhang von einem SUV-Boom. Und dem spielt der Tiguan wohl deutlich in die Hände. Denn der Tiguan habe die meisten Neuzulassungen 2019 im SUV-Bereich verzeichnen können: 87.771! Damit sei das Modell sogar das zweitbeliebteste Auto der Deutschen.

E-Autos: Hier hat VW noch Nachholbedarf

+++Hannover Flughafen: Schock für Passagiere! Nach ihrer Landung erlebten sie einen echten Albtraum+++

Und während VW doch in den meisten Segmenten als Marktführer fungiere, müsse der Konzern ausgerechnet in einem Bereich eine Schlappe kassieren. Denn das beliebteste Elektroauto kommt laut Kraftfahrtbundesamt vom französischen Hersteller Renault. Da sichert sich der Kleinwagen Zoe die Spitze.

Ob Zoe sich allerdings an der Spitze der E-Autos halten kann, bleibt abzuwarten. Denn VW startet 2020 mit der Elektro-Offensive und schickt dann auch den ID.3 ins Rennen. Mehr zum VW ID.3 liest du hier <<<<<. (abr)