VW 

VW: Krasses Teil! Mit DIESEM Wagen kommst du echt überall hin – doch es gibt einen Haken

Der neue Offroad-SUV von VW kommt möglicherweise bald in die Serienfertigung. (Symbolbild)
Der neue Offroad-SUV von VW kommt möglicherweise bald in die Serienfertigung. (Symbolbild)
Foto: imago images / photothek

Wolfsburg. Bringt VW bald einen neuen Offroad-SUV auf den Markt? Bereits im Frühling 2019 hatte Volkswagen das Konzeptmodell mit dem Namen „Basecamp“ vorgestellt, das auf dem bereits bekannten SUV Modell „Atlas“ basiert. Allerdings gab es bisher keine Informationen darüber, ob VW den Wagen überhaupt in Serie bringen will.

Wie die „Auto Bild“ nun berichtet, werden die Hinweise auf eine Serienfertigung konkreter. Dabei bezieht sich das Portal auf Informationen der US-Website „carbuzz.com“. Demnach soll VW das Basecamp-Label vor kurzem in den USA zum Patent angemeldet haben.

VW: Das bietet der neue VW Atlas Basecamp

Vor allem Freizeitsportler wie Mountainbiker, die sich öfters ins Gelände begeben, sollen sich vom VW Atlas Basecamp angesprochen fühlen. Dabei will das Konzeptfahrzeug u.a. mit folgender Ausstattung punkten:

  • 3,6-Liter-VR6-Motor mit 280 PS
  • 4Motion-Allradantrieb
  • 17-Zoll-Alufelgen von fifteen52
  • 265er All-Terrain-Reifen
  • Höherlegung um 3,8 Zentimeter per H&R-Fahrwerk
  • Dachträger

+++ VW Golf erlebt miese Schlappe – so beliebt ist das Modell wirklich noch! Ausgerechnet DIESES Modell macht ihm Konkurrenz +++

Ein mattgrauer Lack, vereinzelte orangene Farbakzente sowie LED-Lichtbalken vorne und hinten sollen den Offroad-SUV auch zum optischen Hingucker machen.

VW Atlas Basecamp: Gehen deutsche Autofans leer aus?

Der große Haken an der Sache: Den SUV Atlas, auf dem das Basecamp-Modell basiert, gibt es in Europa offiziell nicht. Daher scheint es nahezu ausgeschlossen, dass der Basecamp auch in Deutschland erhältlich werden könnte.

----------------------------------

Mehr zu VW

-----------------------------------

In den USA dagegen schätzt „Auto Bild“ eine Serienproduktion des Offroad-SUVs von VW als sehr realistisch ein, da derartige Fahrzeuge dort sehr beliebt seien. Als Verkaufspreis rechnet das Portal mit etwas mehr als 50.000 US-Dollar. (at)