VW 

VW-Fans können den Start dieses Modells kaum noch erwarten – doch verzögert nun DAS die Auslieferung?

VW hat mit Software-Problemen zu kämpfen.
VW hat mit Software-Problemen zu kämpfen.
Foto: imago images / imagebroker

Wolfsburg. Seit dem 8. Mai 2019 können Fans den VW ID.3 vorbestellen. Weltweit soll es 30.000 Exemplare als limitierte Sonderedition „VW ID.3 1 ST“ geben. Die Produktion des Elektrofahrzeugs startete am 4. November in Zwickau. Der VW ID.3 soll im Juni endlich bei den neuen Besitzern ankommen. Doch ein Problem könnten diesen Termin gefährden, berichtet das „Manager Magazin“.

Derzeit steht der neue VW für den Kaufpreis von 30.000 Euro in Massen auf angemieteten Parkplätzen. Denn frisch vom Band ist das Elektrofahrzeug noch nicht fahrbereit. VW hat nämlich mit extremen Softwareproblemen zu kämpfen. Das Modell VW ID.3 soll noch mehrere Monate mit einer unvollständigen Software gebaut werden. Erst im Frühling soll ein Servicetrupp den Fehler beheben.

VW ID.3: Auslieferung verzögert sich bis August

Mit mobilen Computer-Stationen spielen die Techniker auf etwa 10.000 Autos die neue Software-Architektur auf. Mitte Mai ist die zweite Gruppe dran. Mehr als 20.000 VW-Modelle müssen demnach nachbearbeitet werden, schreibt das „Manager Magazin“.

---------

Mehr zum Thema VW:

VW: Geheime Fotos enthüllen neues VW-Modell – Fans flippen völlig aus

VW-Chef Diess mit beunruhigender Prognose: „Aber zur Ehrlichkeit gehört auch...“

VW-Doku: Richard Hammond schaut hinter die Kulissen des Autobauers – ausgerechnet HIER

---------

Laut „Focus online“ soll der VW ID.3 erst im August ausgeliefert werden. Auch gibt es einige Einschränkungen beim Modell. Die frühen Fahrzeuge der ersten Edition sollen keine Zwei-Zonen-Klimaanlage haben. In der ID3-Version mit der großen 77 kWh-Batterie dürfen außerdem nur vier Personen sitzen. Ein möglicher Grund könnte das Gewicht der Batterie sein. Sitzt eine Person mehr im Auto, könnte es Probleme mit der erlaubten Beladung geben.

Auch gibt es bei der VW ID.3-Version mit Panorama-Dach keinen Fahrradträger.