VW 

VW: Bänder kommen gerade ins Rollen – da folgt die nächste Hiobsbotschaft

Bei VW in Wolfsburg waren die Bänder gerade erst wieder ins Rollen gekommen... (Archivbild)
Bei VW in Wolfsburg waren die Bänder gerade erst wieder ins Rollen gekommen... (Archivbild)
Foto: Swen Pförtner/dpa

Wolfsburg. Es ist erst wenige Tage her, dass die Bänder in den VW-Werken in Deutschland wieder rollen. Doch jetzt trifft die nächste schlechte Nachricht den Konzern.

Wie die „Wolfsburger Nachrichten" berichten, muss VW im Stammwerk in Wolfsburg wieder das Tempo drosseln. Grund dafür sei die derzeit schlechte Nachfrage.

VW: Wird die Produktion wieder heruntergefahren?

Die Zeitung beruft sich auf Informationen des Konzerns. Demnach soll Anfang kommender Woche darüber entschieden werden, auf welchen Linien weniger produziert werden würde.

-----------------------------

Mehr VW-Themen:

----------------------------

Entscheidung soll nächste Woche fallen

Die Entscheidung hänge von der Nachfrage der Kunden ab, die derzeit wohl alles andere als in Kauflaune seien.

Alles zu den Hintergründen liest du auf www.wolfsburger-nachrichten.de.

>> Mehr dazu: VW-Drama: Es gibt nicht mehr genug zu tun für die Belegschaft! (abr)