VW 

VW: Nach Abschied von Herbert Diess tritt auch ER überraschend zurück

Herbert Diess musste zurücktreten.
Herbert Diess musste zurücktreten.
Foto: dpa

Wolfsburg. Nachdem am Montag VW-Boss Herbert Diess bekanntgegeben hatte, dass er seinen Posten als Markenchef aufgibt, muss der Konzern einen weiteren personellen Verlust hinnehmen.

Der Einkaufsvorstand Stefan Sommer hat seinen Rücktritt am Montagabend verlauten lassen. Das bestätigte VW.

VW verliert noch ein Vorstandsmitglied

Der erst zum 1. September 2018 angetretene Stefan Sommer scheide zum Ende dieses Monats aus dem Vorstand des Dax-Konzerns aus, teilte Volkswagen am Montag überraschend mit.

------------------------------------

• Mehr Themen:

VW-Hammer! Herbert Diess muss Posten als Markenchef abgeben – sein Nachfolger steht auch schon fest

VW: Corona-Kahlschlag im Volkswagen Konzern – fallen bald Modelle weg?

VW lockert die Corona-Regeln – das ist jetzt wieder erlaubt

-------------------------------------

Der Manager verlasse das Unternehmen „aus eigenem Wunsch im besten gegenseitigen Einvernehmen“. Nähere Angaben machte Volkswagen zunächst nicht.

+++VW: Corona-Kahlschlag im Volkswagen-Konzern – fallen bald Modelle weg?+++

Sommer leitet bei den Wolfsburgern bis dato sowohl die Beschaffung als auch die konzerninterne Zuliefersparte, in der auch die eigene Batteriefertigung angesiedelt ist. Vorübergehend werde nun bis auf weiteres Finanzchef Frank Witter das Ressort führen, hieß es. Sommer hatte vor dem Posten in Wolfsburg den Zulieferer ZF Friedrichshafen geführt.

----------------

Das ist Stefan Sommer

  • geboren am 7. Januar 1957 in Münster
  • an der Ruhr-Universität Bochum Maschinenbau studiert
  • anderthalb Jahre Konzernvorstand in seinem Ressort
  • ehemaliger Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG

----------------

Nachfolger von Stefan Sommer bisher noch nicht bekannt

Wie es mit dem Konzern nun weitergeht, ist bisher nicht bekannt. Allerdings steht immerhin der Nachfolger von Herbert Diess bereits fest. Wer das ist, kannst du hier lesen. (fb/dpa)