VW 

VW: Der neue Chefkoch hat viel vor – diese Rolle spielt dabei die Currywurst

VW hat einen neuen Chefkoch! Und der hat so einiges vor. Und er hat auch Pläne für die Currywurst. (Archivbild)
VW hat einen neuen Chefkoch! Und der hat so einiges vor. Und er hat auch Pläne für die Currywurst. (Archivbild)
Foto: dpa/JUlianstratenschulte

Wolfsburg. VW hat einen neuen Chefkoch – und der hat wohl so einiges vor.

Wie die „Wolfsburger Nachrichten" berichtet, hat zukünftig Sternekoch Nils Potthast die Kochmütze für Gastronomie und Hotellerie bei VW auf.

VW: Diese Pläne hat der neue Koch mit der Currywurst

Er wolle zukünftig mehr auf Regionalität und Bio-Erzeugung setzen. Obwohl das nicht immer einfach scheint, müssen die Küchen doch eine riesige Belegschaft bekochen. An einer Sache wolle Potthast aber nichts ändern: An der VW-Currywurst.

--------------------------------

Mehr VW-Themen

----------------------------------

Koch verspricht: Keine Experimente mit der Currywurst

Denn da verspricht der Sternekoch gegenüber der „Wolfsburger Nachrichten": Mit der Currywurst soll es keine Experimente geben! Keine Currywurst Pizza, keine Currywurst-Chips...es soll einfach nur die Wurst bleiben, die Belegschaft und Stammkunden so kennen.

+++VW: Herbert Diess äußert sich nach Eklat in Wolfsburg – „Also ich versteh schon, dass..."+++

Was der Sternekoch sonst noch vorhat, liest du auf www.wolfsburger-nachrichten.de. (abr)