VW 

VW: Weil die Autoprämie ausblieb – so kurbelt der Konzern jetzt das Geschäft an

Auch VW Nutzfahrzeuge lockt die Kunden jetzt mit einem besonderen Rabatt. (Symbolbild)
Auch VW Nutzfahrzeuge lockt die Kunden jetzt mit einem besonderen Rabatt. (Symbolbild)
Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg/Hannover. Immer mehr Autobauer „schenken“ ihren Kunden die Mehrwertsteuer. Jetzt zieht auch VW Nutzfahrzeuge nach.

Hintergrund der Rabatt-Aktionen ist die Tatsache, dass es nicht zur erhofften Kaufprämie gekommen ist. Also müssen die Konzerne ihre Verkäufe anders ankurbeln. Auch VW.

VW Nutzfahrzeuge lockt Kunden

Vergangene Woche hieß es von VW aus Wolfsburg, dass die Marke Volkswagen Pkw Kunden beim Kauf eines Neuwagens 16 Prozent Mehrwertsteuer schenkt. Auch VW Nutzfahrzeuge macht das jetzt.

Privatkunden, die einen neuen Multivan kaufen, müssen die Mehrwertsteuer nicht zahlen, heißt es aus Hannover.

Das Angebot gelte zwischen dem 1. Juli und 30. September 2020. Der Multivan „Family“ sei damit ab 31.000 Euro zu haben.

-------------

Mehr zum Thema VW:

-------------

Im Handel sind die Lockangebote der Autobauer umstritten. Während einige den Impuls aus Marketingsicht positiv bewerten, fürchten andere Händler eine neue Rabattschlacht.

+++ VW lockt Kunden mit fettem Rabatt – doch die Sache hat einen Haken... +++

Aus dem VW-Umfeld war zu vernehmen, dass die Händler einen Teil der „geschenkten“ Mehrwertsteuer aus der eigenen Tasche mitfinanzieren müssen, berichtet das Branchenblatt „kfz-betrieb“.

-------------

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

-------------

Händler kritisieren Rabatte

„Je nach Ausstattungslinie des Wagens gibt der Händler bis zu 95 Prozent seiner nun schon ohne hin gekürzten Rest-Handelsmarge dazu, um Volkswagens Werbeversprechen halten zu können“, echauffierte sich ein Händler.

+++ VW Golf 8 punktet mit besonderem Feature – während alle anderen Autobauer genau damit versagen +++

Das sei eine Frechheit und ein zu großer Eingriff in die unternehmerische Selbstbestimmung der eigenständigen Handelsbetriebe, sagte er „kfz-betrieb“. (ck)