VW 

VW wird Spitzenreiter in Ranking – doch es ist keine Auszeichnung

VW holt wird in einer Studie Spitzenreiter - doch das dürfte dem Konzern gar nicht gefallen. (Symbolbild)
VW holt wird in einer Studie Spitzenreiter - doch das dürfte dem Konzern gar nicht gefallen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Hanno Bode

Die Nummer 1 sein – das ist das erklärte Ziel von VW! Und tatsächlich darf sich Volkswagen an der Spitze der besten Autobauer weltweit tummeln.

Doch nicht nur da. Eine Studie belegt jetzt, dass VW auch in einer anderen Kategorie Spitzenreiter ist. Und das dürfte für den Wolfsburger Autobauer alles andere als erfreulich sein...

VW: In dieser Studie holt sich Volkswagen den ungewollten Spitzenplatz

Die Fondgesellschaft Janus Henderson hat den Corporate Debt Index herausgegeben. Eine Studie, die sich unter anderem mit der Verschuldung von Unternehmen beschäftigt. Und daraus geht nun hervor: Deutsche Autobauer tummeln sich an der Spitze der Unternehmen, die weltweit am höchsten verschuldet sind.

------------------------------

Mehr zu VW:

VW: Interner Zoff! Jetzt kickt der Konzern den nächsten Top-Manager

VW: Verkauf vom ID.3 startet – doch Kunden müssen sich auf eine gravierende Änderung einstellen

VW: Nach Türkei-Aus – jetzt lockt DIESES Land den Konzern: „Wir werden alles dafür tun, um sie zu bekommen“

--------------------------------

Allein drei der zehn am höchsten verschuldeten Unternehmen sind Autobauer aus Deutschland: Daimler, BMW und VW. Und der Wolfsburger Konzern ist laut der Studie sogar der Spitzenreiter. Dort heißt es: „VWs horrender Schuldenberg von USD 192 Milliarden ist nicht viel kleiner als die Staatsschulden von Ländern wie Südafrika oder Ungarn“.

Schulden-Ranking der Autobauer:

  • Volkswagen: 192 Milliarden US-Dollar
  • Daimler AG: 151 Milliarden US-Dollar
  • Toyota Motor Corp: 138 Milliarden US-Dollar
  • BMW: 114 Milliarden US-Dollar

+++VW: Herbert Diess an der Spitze der Top-Verdiener – so viel kassiert der Volkswagen-Chef+++

Das liege laut der Studie auch am teilweise substantiellen Finanzdienstleistungsgeschäft von Volkswagen, heißt es. Die ganze Studie findest du hier. (abr)