VW 

VW-Chef Diess bekommt Preis, weil er sich DAFÜR im Konzern stark macht

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers
Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Bei VW-Chef Herbert Diess läuft es derzeit rund.

Nicht nur, dass er neuerdings mit einem „Batmobil“ durch Wolfsburg fährt – der VW-Chef hat jetzt auch noch einen Preis abgesahnt. Und viel Prominenz hinter sich gelassen...

VW-Chef Diess ist „Entscheidungsmacher 2020“

Herbert Diess ist zum „Entscheidungsmacher 2020“ gekürt worden. Den Preis haben die WirtschaftsWoche und das Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG zum dritten Mal ausgelobt. Sie küren damit Führungspersönlichkeiten, die aus ihrer Sicht mit ihren Entscheidungen für Mut und Führungsstärke stehen.

VW-Chef Herbert Diess sei so einer. Keiner treibe das Thema E-Mobilität so konsequent voran wie er. „Keiner kämpft so kompromisslos gegen die Verbrennerlobby.“ Während einige Aktionäre und auch Teile der deutschen Auto-Industrie Diess' Kurs kritisieren, wird er jetzt also genau dafür ausgezeichnet.

-----------------------

Das ist Herbert Diess:

  • am 24.10.1958 in München geboren
  • arbeitete zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität München und promovierte auf dem Gebiet der Montageautomatisierung
  • ab 1990 war er Leiter Planung und Instandhaltung des Robert Bosch Werks Treto in Spanien
  • 1996 wechselte er zur BMW AG nach München und übernahm dort wieder eine Leitungsposition
  • 2007 wurde er in den Vorstand der BMW AG berufen
  • 2012 wurde er Entwicklungsvorstand der BMW AG
  • 1. Juli 2015: Aufsichtsrat der Volkswagen AG bestellte Diess zum Mitglied des Konzernvorstands
  • seit 13. April 2018 Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft

-------------------------

Diess konnte sich übrigens gegen zahlreiche prominente Manager durchsetzen. Nominiert waren Douglas-Chefin Tina Müller, Sartorius-CEO Joachim Kreuzberg, die Chefin der Hamburger Hafen und Logistik AG Angela Titzrath sowie Zalando-Co-Chef Rubin Ritter.

-------------------------

Mehr von uns:

-------------------------

Einen Sonderpreis gab es in diesem von der Corona-Krise bestimmten Jahr auch. Virologe Christian Drosten erhielt den Sonderpreis „Entscheider in der Pandemie“.

Mit seinem Podcast erreiche er weite Teile der Bevölkerung. Als Virologe berate er die Politik und trage indirekt zu ihren Beschlüssen bei. (ck)