VW 

VW Golf bekommt große Konkurrenz! Ausgerechnet DIESES Modell läuft ihm den Rang ab

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers
Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Der VW Golf gehört zu den Dauerbrennern auf den Straßen Deutschlands. Seit 1974 produzieren die Wolfsburger das beliebte Fahrzeug. Insgesamt mehr als 35 Millionen Exemplare liefen seitdem schon vom Band.

Doch der Autoklassiker bekommt jetzt ernstzunehmende Konkurrenz – und zwar aus dem eigenen Hause. Die VW-Verkaufszahlen der letzten Monate, die das Deutsche Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) jetzt veröffentlicht hat, sprechen dabei eine deutliche Sprache.

+++ VW bringt PS-Hammer auf den Markt – er hat sogar ein „Nürburgring“-Profil +++

VW Golf bekommt Konkurrenz – läuft dieser Wagen ihm den Rang ab?

Zunächst lesen sich die Zahlen nicht schlecht: 11.681 Golf verkaufte VW im September. Klingt gut, sind tatsächlich jedoch ganze 24,5 Prozent weniger im Vergleich zum Vormonat! Ein drastischer Absturz für den VW Golf.

Ein anderes Modell startet derzeit mit Höchstgeschwindigkeit in den Verkauf. Das Vorzeige-Elektroauto von VW, der ID.3, gewann im September insgesamt 1.711 neue Fahrer hinzu!

+++ VW lässt Tesla locker hinter sich – diese Statistik spricht eine eindeutige Sprache +++

--------------------------

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

--------------------------

Wird der ID.3 jetzt zum Konkurrenten für den Golf? Laut „Wolfsburger Nachrichten“ scheint er den Golf zumindest zu „bedrängen“. Er bringt schließlich einen entscheidenden Vorteil für die Neuwagenkäufer mit sich: die Kaufprämie.

----------------------------

Mehr News zu VW:

----------------------------

Das ist der Grund für den ID.3-Boom

Sie dürfte viele Kunden, die vielleicht zuvor mit einem Golf geliebäugelt haben, von dem E-Auto überzeugt haben.

Während der Golf also schwächelt, legt der ID.3 bei VW nun richtig los.

VW Id.3 - Highlights

+++ VW: ID.3-Probefahrt endet mit Unfall – Fahrer zieht überraschendes Fazit +++

Partnerverbandspräsident Dirk Weddingen zeigte sich schon im August von der Nachfrage nach dem ID.3 überwältigt. Laut dem „Münchner Merkur“ habe die Nachfrage die Erwartungen schon damals „bei weitem übertroffen“, so Wedding. (vh)