VW 

VW bietet außergewöhnlichen Service für Mitarbeiter – auf diese Sache muss niemand im Home-Office verzichten

VW hat sich etwas einfallen lassen. Seinen Mitarbeitern bietet Volkswagen jetzt einen ganz besonderen Service. (Archivbild)
VW hat sich etwas einfallen lassen. Seinen Mitarbeitern bietet Volkswagen jetzt einen ganz besonderen Service. (Archivbild)
Foto: imago images / regios24

Wolfsburg. Auch VW hat – wo es möglich ist – Mitarbeiter ins Home-Office geschickt. Doch die sollen auf eine Sache nicht verzichten müssen.

Deshalb hat VW nun einen besonderen Service für Mitarbeiter ins Leben gerufen.

VW startet Lieferdienst für Mitarbeiter

Weil coronabedingt in den Betriebsrestaurants viel weniger los ist, hat sich die Volkswagen Service Factory etwas ausgedacht, berichtet die „Wolfsburger Allgemeine Zeitung“ (WAZ).

+++ A2 bei Braunschweig: Chaos beendet! Feuerwehr holt Aktivisten von Brücke +++

Demnach liefert die liefert die Werks-Gastronomie ihre Gerichte sowie die „Nimm's mit“-Produkte den VW-Mitarbeiter ab sofort auch ganz bequem ins Home-Office. So kann die ganze Familie zu Hause VW Currywurst essen.

VW Currywurst mit der ganzen Familie

Sie ist schon ja seit Jahren der absolute Renner in den Kantinen, gefolgt von der Frikadelle, dem Alaska-Seelachsfilet und dem Schnitzel. >> HIER geht's zu den Zahlen!

--------------------

Mehr VW-Themen:

--------------------

Geliefert wird 15 Kilometer rund ums VW-Werk, sofern die Mitarbeiter Speisen für mindestens 30 Euro bestellen. Laut Gastro-Chef Nils Potthast wird das Angebot bereits gut angenommen. Ein Lieferdienst sei schon vor der Corona-Pandemie geplant gewesen.

+++ VW: Currywurst-Schock in Wolfsburg! Nur noch an diesem Tag gibt es den Kantinen-Renner +++

VW Wolfsburg: „Smileys“ ist Vergangenheit

Unterdessen hat sich die Gastro-Landschaft im VW-Werk Wolfsburg krisenbedingt verändert. Zum Beispiel hat der Pizza-Service „Smileys“ geschlossen. Immerhin: Laut „WAZ“ gibt es hier schon neue Pläne! (red)