VW 

VW muss erneut Schichten in Wolfsburg streichen – bald Besserung in Sicht?

VW streicht in den kommenden Wochen wieder ein paar Schichten im Werk Wolfsburg. Betroffen ist erneut die Golf-Produktion... (Archivbild)
VW streicht in den kommenden Wochen wieder ein paar Schichten im Werk Wolfsburg. Betroffen ist erneut die Golf-Produktion... (Archivbild)
Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg. VW streicht offenbar weitere Schichten in Wolfsburg!

Laut „Braunschweiger Zeitung“ sind VW-Schichten in der Fertigung 1, Montagelinien 2 und 3 sowie angrenzende Bereiche betroffen.

VW muss Golf-Produktion in Wolfsburg drosseln

Demnach ruht die VW Golf-Produktion im Stammwerk Wolfsburg an sechs Tagen. Los geht es kommenden Montag. Welche Schichten VW konkret streicht, liest du in der „Braunschweiger Zeitung“.

--------------------

Mehr Themen:

--------------------

Hintergrund ist, dass die Zulieferer offenbar immer noch nicht genügend Chips (Halbleiter) an VW liefern. Deswegen hatte der Volkswagen Konzern zuletzt immer wieder Schichten streichen müssen.

+++ VW in der Formel 1? Dieser Gigant könnte der Partner werden +++

VW: Bänder sollen bald wieder normal rollen

Im kommenden Quartal erhoffen sich die Wolfsburger dann aber wieder einen Aufschwung. Dann sollen die Bänder wieder ganz normal rollen. (red)