VW 

VW-Aktie geht durch die Decke: Steckt diese Bewegung dahinter?

Die VW-Aktie geht durch die Decke! Steckt DIESE Bewegung dahinter? (Symbolbild)
Die VW-Aktie geht durch die Decke! Steckt DIESE Bewegung dahinter? (Symbolbild)
Foto: imago/Rust

Wolfsburg. VW geht steil! Zumindest, wenn man einen Blick auf die Aktie wirft. Die befindet sich nämlich auf einem echten Höhenflug.

Wie der „Spiegel“ berichtet, zahlten Anleger vor einem Monat 170 Euro pro Wertpapier, heute müssen sie wesentlich tiefer in die Tasche greifen. Der Preis liegt bei fast 240 Euro. Doch was steckt hinter dem Höhenflug? Erlebt VW jetzt ein ähnliches Szenario wie GameStop?

VW-Aktie geht steil – stecken Reddit-User dahinter?

Vor einigen Wochen sorgte die GameStop-Aktie für Aufsehen. Plötzlich gewann sie massiv an Wert. Schnell wurde auch klar, warum. Auf der Plattform Reddit hatten sich Kleinanleger formiert und einen regelrechten Run auf die Aktie forciert. Passiert dasselbe jetzt mit VW?

+++ VW-Gastarbeiter schreibt Geschichte: „Bei Volkswagen zu arbeiten, ist wie ein Sechser im Lotto“ +++

-----------------------

Das ist Reddit:

  • Social-News-Aggregator
  • registrierte Nutzer können dort Inhalte einstellen und anbieten
  • Inhalte können Links, Videos, Bilder, Umfragen oder Texte sein

------------------------

Nach dem „Power Day“ schoss die Aktie jedenfalls in die Höhe. Grund dafür könnte sein, dass VW unter anderem auf der Plattform Reddit als das neue Tesla gefeiert wird, berichtet der „Spiegel“. Die Folge: Anleger würden ihr Geld bei Tesla abziehen und in die VW-Aktie investieren und das wiederum könnte für den Höhenflug sorgen.

VW-Aktie: Experten vermuten andere Theorie

Im Visier hätten die Anleger vor allem die Stammaktie des Wolfsburger Autoriesen.

Wie der „Spiegel“ berichtet, stieg diese allein am Donnerstag für kurze Zeit um knapp 15 Prozent. Macht ein Plus um mehr als 50 Prozent in den vergangenen Tagen.

------------------------

Mehr VW-News:

-------------------------

Es gibt allerdings noch weitere Theorien, was hinter dem plötzlichen Kursanstieg stecken könnte. Wie „Computerbild““ berichtet, gibt es auch Experten, die vermuten, dass sich ein Hedgefond verzockt hätte, als er auf Kursverläufe gewettet hat und nun nachkaufen müsse. (red)