VW 

VW: Noch länger im Home-Office! Aber DAS wird gelockert

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

VW macht jetzt länger!

Der Autobauer hat die Regelung zur mobilen Arbeit bis zum 10. September verlängert. Heißt also: Viele Beschäftigte können und sollen wegen Corona weiterhin im Home-Office arbeiten.

Dafür wird aber eine andere Regelung bei VW gelockert.

VW: Noch länger im Home-Office! Aber DAS wird gelockert

Die Neufassung der Corona-Arbeitsschutzverordnung steht unter „Kontaktreduktion im Betrieb“. Das berichten die „Wolfsburger Nachrichten“. Der Konzern wird also weiterhin für alle Beschäftigten geeignete technische und organisatorische Maßnahmen treffen, damit möglichst wenige Personen im Betrieb Kontakt zueinander haben. Darunter fällt auch die gleichzeitige Nutzung mehrerer Personen von Räumen.

Im Klartext: Die Leute sollen weiterhin zuhause arbeiten, um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten. VW teilt mit, dass das mobile Arbeiten „als wesentliches Instrument zur Reduzierung der betriebsbedingten Kontaktmöglichkeiten maximal zu nutzen, um den größtmöglichen Schutz der Beschäftigten bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung des Betriebs sicherzustellen.“

-----------------

Mehr News über VW:

++ VW: Gab es bisher nur für Manager – DAS will der Betriebsrat für alle Mitarbeiter durchsetzen ++

++ VW: Bittere Nachricht aus dem Stammwerk! Volkswagen kann nur noch eine Schicht besetzen ++

++ VW-Mitarbeiter meldet sich krank – DIESER Fehler kostet ihm den Job ++

-----------------

VW: Kantinen und Restaurants öffnen jetzt für alle

Vorgesetzte und Chefs brauchen aber die Anwesenheit ihrer Mitarbeiter nicht zu dokumentieren, wenn sie doch mal vom Büro aus arbeiten wollen. Es reiche, ein Gespräch darüber mit dem Chef zu führen.

-----------------

VW-Tarifbonus von 2017 bis heute:

  • 2017: 2.905 Euro
  • 2018: 4.100 Euro
  • 2019: 4.750 Euro
  • 2020: 4.950 Euro
  • 2021: 2.700 Euro

-----------------

Und: Ab Juli können die Restaurants und Kantinen wieder von allen anwesenden Beschäftigen genutzt werden. Bisher durften das nur Produktionsmitarbeiter. Alle anderen mussten ihr Essen in den Büros zu sich nehmen.

-----------------

Weitere Top-Themen:

++ Urlaub auf Mallorca: Ist am Ballermann bald wieder alles dicht? Behörden sind alarmiert ++

++ Aldi und Lidl: Saftige Preiserhöhung! Für diese Produkte musst du jetzt mehr zahlen ++

-----------------

Wie gut also, dass zumindest in diesem Punkt wieder „Normalität“ einkehrt... (mg)