VW 

VW enthüllt: Einzigartig bei Volkswagen – so sieht der neue Taigo aus

vw taigo video

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Bühne frei für eine völlig neue Karosserieform von VW! Volkswagen erweitert sein SUV-Programm.

Zum ersten Mal bringt VW ein SUV-Coupé auf den europäischen Markt: den VW Taigo. Er soll vor allem die jüngere Zielgruppe ansprechen. Kaufen kannst du den Taigo aber noch nicht.

VW Taigo: Coupé-SUV auf Polo-Basis

Volkswagen selbst spricht von einem „Crossover-Bodystyle und coupéhafter Silhouette“, die es so bisher noch nicht gab bei Volkswagen. Das Heck des Fünfsitzers fällt im Stile eines Coupés schräg nach hinten ab, ohne die Kopffreiheit einzuschränken.

Mit dem Taigo erweitert VW das Portfolio der auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) aufbauenden kompakten Modelle Polo (Steilheck) und T-Cross (SUV) um eine dritte Version, die bislang meist teuren Fahrzeugen Modellen vorbehalten war. Außerdem sind im Taigo mehrere Assistenzsysteme der jüngsten Generation verbaut. Verwurzelt ist der Taigo in Brasilien, hier ist der vergleichbare VW Nivus schon länger unterwegs.

-----------------

Mehr VW-Themen:

-----------------

Mit der E-Offensive der Wolfsburger hat der Taigo nichts zu tun, ihn wird es höchstwahrscheinlich nur als Verbrenner geben. Gebaut werden soll er im spanischen VW-Werk in Pamplona. Ab Dezember sollst du ihn kaufen können, ist zu hören.

Wie teuer der VW Taigo sein wird, ist noch offen – das Basismodell soll aber für weniger als 20.000 Euro zu haben sein. (red)