VW 

VW: Skoda geht voran! Wird DAS auch im Wolfsburger Stammwerk verboten?

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Bei VW-Tochter Skoda war es offenbar an der Zeit, neue Wege einzuschlagen. Zumindest, was eine bestimmte Regelung in den Werken betrifft. Mitarbeiter des VW-Stammwerks in Wolfsburg fragen sich jetzt: Kommt dieses Verbot auch an ihrem Standort?

Seit Beginn der Corona-Pandemie hat sich viel im Berufsalltag geändert. Jetzt geht man bei VW-Tochter Skoda noch weiter – denn die Werke der Tschechen sollen künftig komplette Nichtraucherzonen werden!

Jetzt fragen sich völlig zu recht die Mitarbeiter auch im VW-Stammwerk Wolfsburg: Müssen auch sie bald auf ihre Kippen verzichten? Werden Zigaretten bei VW also verboten?

VW: Skoda setzt Trend! Darf in Wolfsburg nun nicht mehr geraucht werden?

Wie die „Wolfsburger Allgemeine“ berichtet, will Skoda in Sachen Gesundheitsschutz für die eigenen Mitarbeiter einiges tun. „Unsere oberste Priorität ist es, die Gesundheit unserer Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Die Maßnahmen gegen Covid-19 bilden eine hervorragende Basis, auf der wir nun aufbauen. Der nächste logische Schritt: Wir werden ein rauchfreies Unternehmen“, erklärte der Skoda-Chef Thomas Schäfer.

+++VW: Alle feiern dieses Golf-Modell – doch kaufen kannst du es nirgends+++

Durch die Maßnahmen wolle man vor allem die Rolle von Skoda als gesundheitsbewusstes Unternehmen unterstreichen und die Umweltbelastungen durch Zigaretten minimieren. Entstanden sei die Idee in der Pandemie. Um Infektionsketten zu vermeiden, schloss der tschechische Autobauer die Raucherbereiche, an denen oft viele Menschen auf relativ engem Raum zusammenkommen. Die Schließung will man nun konsequent beibehalten.

--------------------

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

--------------------

+++ VW: Bittere Nachrichten für Kunden! Darum zahlst du bei Neuwagen ab September drauf ++++

VW: Auch der Mutterkonzern bemüht sich um die Gesundheit der Mitarbeiter

Bei VW ist man ebenfalls bemüht, die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern und ihnen dabei zu helfen, rauchfrei zu werden. Die Nachricht vom Rauchverbot bei Skoda verbreitete sich nun wie ein Lauffeuer und wird hitzig diskutiert.

Doch konkrete Pläne für ein Rauchverbot in Wolfsburg soll es nicht geben. Trotzdem ist es für das Unternehmen ein erstrebenswertes Ziel, seine Mitarbeiter vom Rauchen zu entwöhnen. Dafür setzt man allerdings auf andere Pläne.

VW: Meinungen der Angestellten gar nicht so negativ

„Für den Volkswagen-Konzern hat der Gesundheitsschutz der Beschäftigten höchste Bedeutung. Im Unternehmen leisten unterschiedliche Vorgehensweisen zum Schutz vor den Folgen des Tabakkonsums einen wichtigen Beitrag. Die Marke Volkswagen setzt auf umfassende Angebote zur Rauchentwöhnung und macht klare Vorgaben zum Schutz gegen Passivrauchen im Betrieb“, erklärt ein VW-Sprecher gegenüber der „Wolfsburger Allgemeine“.

---------------------

Mehr VW-News:

--------------------

Doch mit so großen Schritten wie Skoda will man wohl nicht vorangehen. Der Betriebsrat verweist indessen darauf, dass es derzeit keine Pläne für ein Rauchverbot gebe. Sollte es jedoch irgendwann mal so weit sein, soll volle Transparenz für die Angestellten geschaffen werden.

Die diskutieren derweil fleißig weiter im Intranet des Unternehmens. Doch so negativ, wie man vielleicht denken mag, sollen die Meinungen gar nicht ausfallen. (cm)

VW-Kantine: Gerhard Schröder schaltet sich in Currywurst-Affäre ein – Mitarbeiter macht ihm spezielles Angebot

Dringende Forderung von Ex-Kanzler Gerhard Schröder! Hier erfährst du mehr >>>