VW 

VW lässt Sektkorken knallen – HIER ist Volkswagen deutlich stärker als Tesla

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. VW ist besser als Daimler und Tesla? Das ist tatsächlich der Fall. Zumindest laut einer Studie des „Center of Automotive Management“ (CAM). In der hat Volkswagen seinen Titel als „weltweit innovativster Automobilkonzern“ verteidigt.

Bei der Studie Standen drei Themen besonders im Fokus: Elektromobilität, Autonomes Fahren und Mobilität. VW hat in mehr als einer Hinsicht am Besten abgeschnitten.

„Die Zukunftsfelder der Elektromobilität, der Vernetzung und des Autonomen Fahrens prägen die Innovationstätigkeit der Branche und entscheiden maßgeblich über den zukünftigen Erfolg und das Überleben der Akteure“, erklärte der Direktor der Studie Stefan Bratzel.

VW besser als Daimler und Tesla?

„Die deutsche Automobilindustrie hat viele Herausforderungen erkannt und punktet bereits in Kerntechnologiefeldern mit einer hohen Innovationsstärke“, so Bratzel weiter.

-----------------------------------------------------------------

Das ist VW:

  • ist die Kernmarke der Aktiengesellschaft Volkswagen
  • wurde am 28. Mai 1937 in Berlin gegründet
  • seit April 2018 ist Herbert Diess CEO
  • das erste Auto war der VW Käfer

-----------------------------------------------------------------

++++ VW: „ID.3 Pro S“ geht mit größerem Akku an den Start – so weit schafft es der sportliche Flitzer ++++

VW auf Spitzenposition – doch Tesla punktet bei Elektromobilität

Im Vordergrund stehe VW dabei besonders wegen seines Modells ID.3. „Hervorzuheben sind dabei unter anderem die Batterieinnovationen, die hohe Reichweiten und Ladeleistungen ermöglichen, aber auch die Neuerungen im Bereich Interface, etwa Smart Voice – ein lernender Sprachassistent – für den Passat“, schreibt CAM.

Doch nicht alles scheint bei VW wunderbar zu laufen. Was die Elektromobilität angeht, gibt es einen klaren Sieger: Hier sticht der kalifornische Hersteller Tesla besonders heraus so die Studie. Die Autos des Herstellers überzeugen vor allem durch hohe Reichweiten und Ladeleistungen, das wiederum mache sie „alltagstauglich“.

-----------------------------------------------------------------

Mehr VW-Themen:

VW: Überraschung für Autofahrer! Das könnte dich bald beim Laden deines E-Autos erwarten

VW: Skoda geht voran! Wird DAS auch im Wolfsburger Stammwerk verboten?

VW: Schwere Vorwürfe gegen Ex-Personalchefs! Jetzt finden sie deutliche Worte: „schlicht absurd“

-----------------------------------------------------------------

VW, Daimler und Tesla belegen die Top 3

Durch die Entwicklung neuer Innovationen erhält VW den sogenannten „AutomotiveINNOVATIONS Award 2021“ und leitet mit einem Indexwert von 149 die Spitze der Automobilindustrie, dicht gefolgt von Daimler mit einem Indexwert von 133, Tesla mit 93 und BMW mit 88. Platz fünf belegt der chinesische Automobilhersteller SAIC mit einem Indexwert von 80.

++++ VW: Angebliche Flug-Affäre belastet Topmanager – „Musste wirklich bluten“ ++++

„Beim Marathon um das Auto der Zukunft werden künftig viele etablierte Unternehmen auf der Strecke bleiben. Die Entwicklung von Kernkompetenzen in den Zukunftsfeldern und strategische Kooperationen sich ergänzender Akteure werden zu wichtigen Erfolgsfaktoren“, fügte Bratzel hinzu. Wer auf der Strecke bleibt, wird sich dann zeigen. (ali)

SIE haben dagegen keinen Grund zu feiern

Die Mitarbeiter von VW lassen gerade dagegen weniger die Korken knallen. Im Werk in Wolfsburg wurde jetzt die Kurzarbeit verlängert. Wie lange das noch anddauern wird, erfährst du >>>hier.