VW 

VW: Ex-Vertriebschef gesteht: Tesla „zu lange belächelt“

Einst bei VW im Vorstand ist Jürgen Stackmann nun in Universitäten präsent und teilt seine Erfahrungen. (Archivbild)
Einst bei VW im Vorstand ist Jürgen Stackmann nun in Universitäten präsent und teilt seine Erfahrungen. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Sven Simon

Wolfsburg. Pkws ohne Elektroantrieb? Das gehört für den ehemaligen Vorstand von VW, Jürgen Stackmann, der Vergangenheit an. Für ihn sind E-Autos nicht mehr wegzudenken.

Der ehemalige Mitarbeiter von VW verließ das Unternehmen im vergangenen September und teilt seine Erfahrungen nun an Universitäten.

VW: Stackmann sicher, Tesla sei ein ernstzunehmender Konkurrent

Dass Tesla für VW eine ernstzunehmende Konkurrenz sei, ist dem Automobilhersteller aus Wolfsburg bekannt, betont Stackmann.

Während sich Tesla auf Elektromobilität fokussiert, achtet Volkswagen aber eher auf das Gesamtpaket. Dementsprechend habe Tesla, was das Auto der Zukunft angehe, auch einen riesigen Vorsprung so Stackmann weiter.

-----------------------------------------------------------------------

Das ist VW:

  • ist die Kernmarke der Aktiengesellschaft Volkswagen
  • wurde am 28. Mai 1937 in Berlin gegründet
  • seit April 2018 ist Herbert Diess CEO
  • das erste Auto war der VW Käfer

-----------------------------------------------------------------------

++++ VW: Mutmaßliche Flug-Affäre belastet Topmanager sehr – „Musste wirklich bluten“ ++++

VW: Elektromobilität als „einzig konsequente und realisierbare Lösung“ findet Stackmann

Nach dem Dieselskandal sei Elektromobilität „die einzig konsequente und realisierbare Lösung“ gewesen, äußerte Stackmann gegenüber „ecomento“.

Dass es dafür eine gewaltige Umstrukturierung im Hause VW gegeben habe, erscheint selbstverständlich. Doch immerhin sei es notwendig so Stackmann denn schließlich sei das batteriebetriebene Auto in den Regionen China, USA und Europa eine gesetzte Sache.

Mit Blick auf die Vergangenheit macht Stackmann dem Unternehmen jedoch einen Vorwurf:

Die Konkurrenz, insbesondere Tesla, unterschätzt zu haben.

-----------------------------------------------------------------------

Mehr VW-Themen:

VW ist Tesla dicht auf den Fersen – doch eine Sache trübt den Erfolg

VW: ID.3 steht plötzlich in Flammen – Mutter kann ihr Kind gerade noch retten

VW: Du willst DIESES Modell kaufen? Dann gehst du momentan leer aus

-----------------------------------------------------------------------

VW: Tesla als Maßstab für Volkswagen

Bezüglich Tesla räumt Stackmann ein, dass der Konkurrent von VW „zu lange ignoriert und belächelt“ worden war. Das Resultat: Beim Thema umweltfreundliche Autos ist Tesla schon ein ganzes Stück weiter als VW – und das wird nach Stackmanns Einschätzung auch noch eine Weile so bleiben.

++++ VW: Bittere Nachricht zum Ende der Werksferien! Wolfsburg streicht viele Schichten ++++

„In meinen fünf Jahren bei VW war Tesla für uns der Maßstab. Einen anderen gab es nicht wirklich“, erläuterte der ehemaliger Manager gegenüber „ecomento“. Inwieweit VW es schafft, mit Tesla Entwicklungen mitzuhalten, wird sich zukünftig zeigen. (ali)