VW 

VW: Gute Nachrichten für die Stammwerk-Crew – DAS ändert sich im Mai

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

Wolfsburg. Das sind doch mal gute Nachrichten aus dem VW-Stammwerk in Wolfsburg!

VW fährt die Kurzarbeit runter. An einer Montagelinie sogar komplett, wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet.

VW: Weniger Kurzarbeit im Stammwerk!

Halbleitermangel, Kurzarbeit, ruhende Bänder – die letzten Monate waren nicht leicht für Volkswagen und die Mitarbeiter des Konzerns. Doch für den Mai gibt es gute Nachrichten für das Stammwerk.

Die Golf-Linien sollen laut „Braunschweiger Zeitung“ im Mai ohne Kurzarbeit fahren. In den Fertigungsbereichen von Touran, Tarraco und Tiguan gebe es nur noch vereinzelt Kurzarbeit. Konkret gehe es um den 2., 6., 9., und 16. Mai.

------------------

Mehr VW-News:

-----------------

Dass VW die Kurzarbeit reduzieren kann, liege daran, dass das Werk wieder besser mit Teilen versorgt werde. Und das Stammwerk ist nicht der einzige Bereich, der davon profitieren kann. Wo es noch aufwärts geht, liest du in der „Braunschweiger Zeitung“. (red)