VW 

VW: Herbert Diess' Pläne nach Volkswagen – wird er jetzt zum Schnapsbrenner?

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Beschreibung anzeigen

So manch einer hat wahrscheinlich einen Schnaps gebraucht, um die Schock-Nachricht von letzter Woche zu verdauen: Herbert Diess ist nur noch bis Ende August der VW-Boss.

Danach übernimmt Porsche-Chef Oliver Blume den Posten. Doch wie geht’s mit Diess weiter? Eigentlich soll der 63-Jährige ja als Berater bei VW bleiben – doch hat der Geschäftsmann vielleicht seine eigenen Pläne?

VW-Boss zeigt auf geheimen Instagram-Account seine „wahre“ Leidenschaft

Nur noch knapp fünf Wochen sitzt Herbert Diess auf dem Chefsessel bei VW – danach löst ihn Oliver Blume ab. Der Konzern hatte bereits bekannt gegeben, dass sie den 63-Jährigen aber als Berater bei Volkswagen halten möchten. Doch der Österreicher scheint auf den Geschmack der Williamsbirne gekommen zu sein.

Denn was viele nicht wussten: Diess hat schon seit 2021 einen geheimen Instagram-Account: „picovelasco9“. Dort präsentiert er stolz Bilder seines Anwesens in Nordspanien, welches er seit 2012 besitzt. Vor kurzem ist der „Business Insider“ darauf aufmerksam geworden.

+++ VW: Neuer Chef schreibt Brief an die Mitarbeiter – DAS fällt auf +++

Und hier stellt Diess auch seine Leidenschaft vor: Den Weinanbau! Allerdings ist das auf dem Grundstück nicht möglich, weil die Nähe zum Atlantik nicht ideal sei – deshalb musste Plan B her. Im Jahr 2016 hatte der 63-Jährige 1.000 Red-Williams-Bäume aus Südtirol auf seinem Anwesen eingepflanzt. Denn: Aus den Früchten lässt sich wunderbar Schnaps herstellen!

VW: Geschmackstest bleibt Chef-Sache

Diess selbst schreibt auf seinem Instagram-Account, warum es genau diese Sorte sein sollte: „Der Williams-Birnen-Schnaps ist in der Familie beliebt. Die rote ist würziger, mit weniger Zucker und einem komplexeren Aroma.“

-----------------------

Schon gesehen?

-----------------------

Seit seinem letzten Post ist aber schon fast ein Jahr vergangen. Anfang September 2021 hatte er sehr über seine erste Ernte geschwärmt: „Die Birnenbäume fühlen sich auf Anhieb wohl“, schreibt der 63-Jährige unter einem Bild, in dem er genüsslich in eine Frucht beißt. Sein Urteil nach dem Geschmackstest: „Exzellent, sehr fest, sehr aromatisch, groß, schöne Farbe und keine Schädlinge.“

+++ VW: Herbert Diess spricht über sein Aus an der Konzern-Spitze – und macht ein überraschendes Geständnis +++

Es bleibt also spannend, ob nach der letzten Zeit als VW-Chef wieder mehr Bilder auf der Seite hochgeladen werden. (mbe)