Wolfsburg 

VW: Golf-Teams sollen früher in den Weihnachtsurlaub

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Wolfsburg. Volkswagen will seine Mitarbeiter, die für die Golf- und Sportsvanfertigung zuständig sind, drei Tage früher in den Weihnachtsurlaub schicken.

"Pläne für eine noch längere Produktionspause werden derzeit noch zwischen Unternehmen und Betriebsrat verhandelt", schreibt die Braunschweiger Zeitung (bezahlpflichtiger Inhalt). Die Entscheidung dazu soll bis spätestens Ende der Woche gefällt werden.

Zwischen Weihnachten und Neujahr ruhen die Bänder traditionell im gesamten Stammwerk. Dadurch würde sich der Urlaub in der Golf-Fertigung auf zwei Wochen verlängern.

Weitere Planungen hingen davon ab, wie schnell Volkswagen die Fragen rund um die Manipulationen bei der Diesel-Affäre klären kann, heißt es in dem Bericht.