Wolfsburg 

Decken halten: Wolfsburg gibt alle Sporthallen wieder frei

Sport frei! Ab sofort sind vier weitere Hallen in Wolfsburg wieder freigegeben.
Sport frei! Ab sofort sind vier weitere Hallen in Wolfsburg wieder freigegeben.
Foto: dpa

Wolfsburg. Die Stadt Wolfsburg hat die Überprüfung all jener 49 Sporthallen abgeschlossen, die die zwischen den 1960er und 1980er Jahren errichtet worden sind. Das teilte das Rathaus am heutigen Dienstag, 20. September, mit.

Gutachter hatten im Frühsommer in mehreren Hallen aus jener Bauperiode Schäden im Deckenbereich festgestellt, so dass sich die Verwaltung zu einer größeren, sich über mehrere Wochen hinziehenden Sicherheits-Aktion entschlossen hatte.

Alle Befestigungskonstruktionen wurden überprüft; in dieser Zeit waren die Hallen nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Als besonders angegriffen zeigte sich die Deckenkonstruktion der Gymnastikhalle der Leonardo-da-Vinci-Grundschule in der Örtzestraße: Sie wurde komplett demontiert und neu aufgebaut.