Veröffentlicht inWolfsburg

Keine Geschenke – VfL-Star Christian Träsch spendet lieber

Spendenübergabe Träsch Christian Klinik
7.000 Euro (wohl per Banküberweisung) übergaben Christian und Jennifer Träsch der Villa Bunterkund. Foto: dpa

Wolfsburg. 

Der Wolfsburger Fußball-Star Christian Träsch und seine Frau Jennifer sind offenbar wunschlos glücklich. Anlässlich der Feier ihres Hochzeitstages ließ sich Familie Träsch etwas Besonderes einfallen. Sie verzichteten auf Geschenke und baten ihre Gäste um eine Spende zugunsten der Villa Bunterkund.

Da den Familienangehörigen und Freunden aus Ingolstadt die Villa Bunterkund nicht bekannt war, erstellte die Familie sogar ein Buch, in dem Sie die ehrenamtliche Einrichtung, die sich ausschließlich über Spenden finanziert, vorstellten.

„Die Villa Bunterkund ist etwas ganz Besonderes“ so Jennifer Träsch. Hier können Kinder in wohnlicher Atmosphäre spielen, fernsehen oder sich ausruhen und den Klinikalltag für einen Moment lang vergessen.

Einmal aufrunden, bitte

Seit der Geburt Ihres ersten Kindes hat das Ehepaar eine enge Bindung zur Kinderklinik und möchte auf diesem Weg etwas zurückgeben. Insgesamt spendeten die Gäste 3.200 Euro, die durch das Ehepaar Träsch auf 7.000 Euro großzügig „aufgerundet“ wurden.

Bereits vor einem Jahr konnten Malerarbeiten auf der Psychosomatischen Station „Regenbogen“ der Kinderklinik durch ihre damalige Spende realisiert werden.

Das Geld überreichten Jennifer und Christian Träsch persönlich an den Chefarzt der Kinderklinik Prof. Dr. Gernot Sinnecker und Caroline Buse von der Villa Bunterkund. Chefarzt Prof. Dr. Gernot Sinnecker ist dankbar: „Ich freue mich wirklich sehr. Das Geld wird eins zu eins in die Villa Bunterkund einfließen“.

Spielerisch ereilt Träsch gerade das Verletzungspech: Beim Spiel gegen Heidenheim war er wegen Fiebers nicht dabei. Träsch wechselte 2011 vom VfB Stuttgart zum VfL Wolfsburg und trat hier die Nachfolge von Marcel Schäfer als Mannschaftskapitän an. Mittlerweile trägt Diego Benaglio die Kapitänsbinde.

Seine Ehefrau Jennifer ist Bloggerin und arbeitet unter anderem für das Vapiano Magazin.

Markiert: