Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Fünf Einbrüche in zwei Tagen

einbruch einbrecher
Symbolbild Foto: dpa

Wolfsburg. 

Die früh einsetzende Dämmerung haben bislang unbekannte Täter genutzt, um in mehrere Wohnungen in Wolfsburg einzubrechen. So wurden am Freitag, 4. November 2016, nachmittags im Katzenkamp in Sülfeld und in der Bernburger Straße in Vorsfelde zwei Wohnhäuser aufgebrochen. Das teilt die Polizei am Sonntag mit. Die Häuser wurden durchsucht und Schmuck und Bargeld gestohlen.

Am Samstag, 5. November, stiegen bislang unbekannte Täter über den Balkon in eine Ergeschoßwohnung in Fallersleben in der Paul-Lincke-Straße ein, außerdem in Heiligendorf Am Wendeberg in ein Einfamilienhaus und am Wohltberg in der Hirschberger Straße in ein Reihenhaus ein.

Weil die Geschädigten zum Teil noch nicht erreicht werden konnten, steht die Höhe des Diebesgutes noch nicht komplett fest. Jedoch wird auch in den Fällen der Einbrüche am Samstag Schmuck und Bargeld vermisst.