Wolfsburg 

VfL: Zum Training in die Schweiz

Im Juli wird Trainer Andries Jonker seine Spieler - hier Mario Gomez - zum Training in die Schweiz bitten.
Im Juli wird Trainer Andries Jonker seine Spieler - hier Mario Gomez - zum Training in die Schweiz bitten.
Foto: dpa

Wolfsburg. Das klingt ein bisschen nach Höhentraining: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg wird einen Teil seiner Saisonvorbereitungen in der Schweiz absolvieren. So wird die Mannschaft von Trainer Andries Jonker vom 10. bis 17. Juli ein Trainingslager in Bad Ragaz beziehen.

Natürlich gibt's neben schweißtreibenden Übungseinheiten auch Testspiele: So am 11. Juli gegen Challenge-League-Aufsteiger FC Rapperswil-Jona. Ein zweites Spiel ist am 14. Juli gegen den ebenfalls Challenge League spielenden FC Winterthur geplant.

Die Challenge League ist die zweithöchste Spielklasse in der Schweiz. Sportdirektor Olaf Rebbe freut sich auf die Reise in die Eidgenossenschaft: Der VfL finde dort "sehr gute Trainingsbedingungen" vor und sei auch in der Vergangenheit "immer sehr herzlich aufgenommen" worden.