Wolfsburg 

Zwei in einer Nacht: Diebe bocken Autos auf

Die Täter haben in einer Nacht gleich zweimal zugeschlagen (Symbolbild).
Die Täter haben in einer Nacht gleich zweimal zugeschlagen (Symbolbild).
Foto: dpa

Wolfsburg. Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag die Räder von gleich zwei Autos gestohlen.

Nach Angaben der Polizei hatte ein 35-jähriger Autobesitzer am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr seinen Wagen in der Schloßstraße abgestellt. Als er am nächsten Morgen um 5.45 Uhr zurückkehrte, fand er sein Auto mit abmontierten Rädern auf Backsteinen aufgebockt wieder. Den Schaden gibt die Poliizei mit rund 5.000 Euro an.

In derselben Nacht haben vermutlich dieselben Diebe die Räder eines Autos auf dem Hallenbad-Parkplatz in der Stellfelder Straße gestohlen. Gegen 6.10 Uhr sah der Fahrzeugbesitzer, dass die Heckscheibe eingeschlagen war.

Die Täter hatten aus dem Kofferraum Werkzeug gestohlen und die Räder abmontiert. Hier entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro.

Die Polizei bittet nun um Hinweise unter 05361/46460.