Wolfsburg 

Alkoholfahrt aufgeflogen: Unfall mit 2,16 Promille

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: dpa

Wolfsburg. Ein 54 Jahre alter Wolfsburger hat am Sonntagnachmittag die Bremslichter eines vor ihm fahrenden Golf zu spät gesehen und ist in das Auto eines 20-Jährigen gefahren. Als die Autofahrer ihre Personalien austauschen wollten, fiel dem Geschädigten ein starker Alkoholgeruch auf, woraufhin er die Polizei rief.

Bei einem Alkoholtest haben die Beamten einen Atemalkoholwert von 2,16 Promille festgestellt und dem 54-Jährigen eine Blutprobe und den Führerschein entnommen.