Veröffentlicht inWolfsburg

Grundschule verwüstet: Einbrecher auf der Flucht

Einbrecher.jpg
In allen drei Fällen kamen die Täter durch ein Fenster (Symbolbild). Foto: dpa

Wolfsburg. 

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in eine Grundschule im Walter-Flex-Weg eingebrochen und haben die Innenräume verwüstet.

Zwischen Dienstag, 29. August, 19.00 Uhr und Mittwoch, 30. August, 06.30 Uhr sind die Täter gewaltsam in das Gebäude eingebrochen. Nach Angaben der Polizei versuchten sie zunächst, mit verschiedenen Werkzeugen und mit einem Baumstamm die Eingangstür auf dem Innenhof der Schule zu öffnen. Als dieser Versuch scheiterte, haben die Täter an anderer Stelle ein Fenster eingeschlagen und haben sich dadurch Zutritt zum Gebäude verschafft.

Im Inneren der Grundschule durchsuchten die Einbrecher Schränke und Schreibtische, die sie teils gewaltsam öffneten. Ob und was gestohlen wurde, konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.

Die Polizei bittet nun um Hinweise unter 05361/46460.