Wolfsburg 

Neue Brücke für Carl-Hahn-Schule

Ein Skywalk ist in der Regel eine gläserne Brücke. In Wolfsburg dient sie der Verbindung zweier Gebäudeteile der Carl-Hahn-Schule.
Ein Skywalk ist in der Regel eine gläserne Brücke. In Wolfsburg dient sie der Verbindung zweier Gebäudeteile der Carl-Hahn-Schule.
Foto: dpa

Wolfsburg. Die Carl-Hahn-Schule in Wolfsburg wird zur Zeit erweitert - mit einem Gebäudeteil, der die bereits bestehenden zwei Gebäude der berufsbildenden Schule am Schachtweg verbinden soll.

17 Tonnen schwer

Am heutigen Donnerstag, 12. Oktober, soll ein Skywalk zwischen den beiden Häusern entstehen. Die Verbindungsbrücke wurde vorgefertigt und wird heute zwischen 11.30 Uhr und 12 Uhr eingeschwenkt. Die Brücke muss per Sondertransport angeliefert werden: Sie ist 15 Meter lang und rund 17 Tonnen schwer.

Die Neu- und Umbauarbeiten sind Teil des Sanierungskonzeptes für das Handwerkerviertel. Es wird ein neuer Vorplatz entstehen, der sowohl Schüler als auch Anwohner und Passanten zum Verweilen einladen soll. Außerdem sollen eine Glasfront und eine Terrasse an der Cafeteria den Platz unterstreichen.