Wolfsburg 

Tankstellen-Einbruch: Mann geschnappt

Wolfsburg. Am frühen Samstagmorgen (14. Oktober) wurde in Wolfsburg in die Star-Tankstelle am Berliner Ring eingebrochen. Der Täter schlug brachial eine Scheibe der gläsernen Eingangstür ein und konnte sich dadurch Zutritt verschaffen.

Trotz einer intensiven Fahndung konnte der Täter zunächst nicht geschnappt werden. Wenig später kontrollierte die Polizei einen Fahrradfahrer - bei dem 50-Jährigen aus Wolfsburg erhärtete sich der Tatverdacht. Nicht zuletzt, weil das Diebesgut (mehrere Schachteln Zigaretten) in der Nähe seiner Wohnung gefunden wurde.

Die Ermittlungen dauern an.