Wolfsburg 

Wölfe testen gegen Twente

Zugucken kostet nichts.
Zugucken kostet nichts.
Foto: dpa
  • Wölfe testen gegen niederländischen Erstligisten.
  • Twente Enschede kommt ins AOK-Stadion.
  • Fans haben freien Eintritt.

Die kommende letzte Länderspielpause des Jahres nutzen die Wölfe wieder, um ein Testspiel zu bestreiten. Am Donnerstag, 9. November, trifft die Mannschaft von VfL-Cheftrainer Martin Schmidt um 13 Uhr im AOK Stadion auf den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede. Der Eintritt ist frei.

Die Holländer, die ihre bisher erfolgreichste Zeit unter dem früheren VfL-Coach Steve McClaren hatten, belegen in der Eredivisie aktuell Platz 13 und haben gerade den ehemaligen Trainer des VfL Bochum und 1. FC Nürnberg, Gertjan Verbeek, verpflichtet.

Schon in den vergangenen beiden Länderspielpausen bestritten die Grün-Weißen jeweils einen Test in Wolfsburg. Ende August gelang ein 3:0-Sieg gegen den FC Erzgebirge Aue. Zudem konnte im Oktober der FC Utrecht mit 2:0 besiegt werden