Wolfsburg 

Trennung von Rittner: Liebes-Aus bei VW-Chef Müller

Matthias Müller und Barbara Rittner beim Opernball in Leipzig 2016.
Matthias Müller und Barbara Rittner beim Opernball in Leipzig 2016.
Foto: dpa

Wolfsburg. VW-Chef Matthias Müller hat sich angeblich von seiner Partnerin getrennt. Die "Bild" will erfahren haben, dass der 64-Jährige und Ex-Tennis-Star Barbara Rittner kein Paar mehr sind.

Die Beziehung der beiden hielt etwas länger als zwei Jahre. Sie war im Juni 2015 bekannt geworden. Damals lebten beide in Stuttgart, Müller war Porsche-Chef. Danach ging er nach Wolfsburg, um VW aus der Krise zu holen. Die 44-jährige Rittner ist neuerdings beim Deutschen Tennis Bund "Head of Womens Tennis".

Der VW-Boss hatte der "Bild" erst im September noch gesagt: "Ich gehe wie jeder andere mit meiner Freundin und meinem Hunderl spazieren oder um die Ecke zum Essen."

Müller und Rittner sollten am heutigen Freitag zusammen an einem Golf-Charity-Turnier in Italien teilnehmen. Dem Bericht zufolge haben beide abgesagt – wohl wegen der Trennung.