Wolfsburg 

Überfall im Parkhaus - Schubsattacke auf Berliner

Wolfsburg. Ein unbekannter Täter hat am Freitagmorgen, 24. November, einen aus Berlin stammenden Passanten überfallen.

Der 50-jährige Mann gibt an gegen 8.30 Uhr im Treppenhaus zu einer Tiefgarage am Nordkopf der Porschestraße von dem Unbekannten geschubst worden zu sein. Dieser habe sich danach die 70 Euro Bargeld aus seinem Portemonnaie gegriffen und sei über ein Parkdeck geflüchtet.

Da keine Beschreibung des Täters vorliegt, sucht die Polizei nach Zeugen, die den Überfall beobachtet haben. Diese können sich unter der Nummer 05361/46460 bei der Polizei Wolfsburg melden.