Wolfsburg 

Miss Niedersachsen: Kein Titel für Sarah und Melissa

Sarah Bastian (Startnummer 2) bei ihrem Auftritt am Samstagnachmittag in Hannover.
Sarah Bastian (Startnummer 2) bei ihrem Auftritt am Samstagnachmittag in Hannover.
Foto: news38.de

Hannover. Die neue Miss Niedersachsen ist 17 Jahre jung, Schülerin - und stammt aus Hannover: Ioanna Palamarcuk hat den Schönheits-Contest am Samstagnachmittag in der Ernst-August-Galerie in der Landeshauptstadt gewonnen - und damit die Hoffnungen von Sarah Bastian aus Wolfsburg und Melissa Schwarz aus Helmstedt platzen lassen. Beide stellten sich ebenfalls der achtköpfigen Jury, schafften es aber nicht unter die "besten" drei.

Doch zumindest für die 27-jährige Sarah ist der Traum vom Titel der "Miss Germany" noch nicht ausgeträumt: Weil sie es unter die Top Ten bei der Wahl zur "Miss Internet" geschaft hat, darf sie in der kommenden Woche zum Fotoshooting zur Finalrunde nach Südtirol fliegen. Wer zur Miss Internet gewählt ist, hat sich als Kandidatin fürs Miss Germany-Finale qualifiziert - genauso wie die Miss Niedersachsen.

Das waren die Kandidatinnen: