Wolfsburg 

Wolfsburg trauert um ehemaligen Bürgermeister Banderob

Wolfsburg. Im Alter von 80 Jahren ist Wolfsburgs ehemaliger Erster Bürgermeister Ernst-Otto Banderob am Mittwoch, 17. Januar, an einem Krebsleiden gestorben. Banderob gehörte von 1965 bis 1991 dem Rat der Stadt Wolfsburg an und war über ein Jahrzehnt Erster Bürgermeister.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs, der Banderob 1980 als Vorsitzenden des damaligen Jugendwohlfahrtsausschusses kennengelernt hatte, äußerte sich tief betroffen: "Mit ihm verliert die Stadt einen engagierten Bürger und eine hervorragende Führungspersönlichkeit. Insbesondere sein Pflichtbewusstsein sowie seine besonnene und ausgeglichene Art zeichneten ihn aus."

Seine Projekt

Banderobs herausragendes Wirken betraf insbesondere die Bereiche Jugend, Kultur, Wirtschaft und Finanzen und verbindet sich mit städtebaulichen Großprojekten wie dem Nord- und Südkopf der Porschestraße, der Mülldeponie und den Bau der vollbiologischen Kläranlage.