Wolfsburg 

Einbrecher erwischt - Täter fliehen trotzdem

Heiligendorf. Ein Nachbar hat in der Nacht zum Mittwoch Einbrecher gesehen und die Polizei alarmiert. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte ein Zeuge gegen 1.10 Uhr verdächtige Geräusche in einer Wohnung des Mehrfamilienhauses im Steinweg bemerkt. Nur wenig später entdeckte dann ein weiterer Zeuge das Einbrecherduo.

So werden die Täter beschrieben

Beide Tatverdächtigen waren etwa 25 Jahre alt, schlank und dunkel gekleidet. Einer habe ein Basecap getragen.

Am Tatort stellte sich heraus, dass die Unbekannten ein gekipptes Fenster für ihre Zwecke genutzt hatten und so in die Wohnung gelangen konnten. Die Täter entkamen unter anderem mit einer Armbanduhr im Wert von 100 Euro.

Laut Polizei ist es möglich, dass die Täter einem Fahrrad oder einem anderen Fahrzeug flüchteten. Hinweise nehmen die Beamten in Wolfsburg unter 05361/46460 entgegen.