Wolfsburg 

Kaum Nachfrage: VW Emden drosselt Produktion

Der Passat wird in Emden gefertigt - jetzt ist die Nachfrage eingebrochen. (Archivbild)
Der Passat wird in Emden gefertigt - jetzt ist die Nachfrage eingebrochen. (Archivbild)
Foto: Carmen Jaspersen/dpa
  • VW-Werk Emden fährt Produktion runter
  • 3 Schließtage möglich
  • Kaum Nachfrage nach Passat

Emden. Als Folge des Dieselskandals drosselt das VW-Werk im ostfriesischen Emden seine Produktion. Nach Angaben des Betriebsrates sollen die Bänder insgesamt 24 Tage in diesem Jahr still stehen. Bisher seien nur drei Schließtage verabredet worden. Zuvor hatte die "Emder Zeitung" über die Pläne berichtet.

Passat-Nachfrage eingebrochen

Danach könnte sich die Jahresproduktion in Emden von 250.000 Fahrzeugen um mehr als 10.000 Fahrzeuge verringern. Der Konzern äußerte sich auf Anfrage bisher nicht zu dem Bericht. Als Grund nannte der Betriebsrat die eingebrochene Nachfrage nach dem Passat-Modell. Einzelheiten wie die Abgeltung der Schließtage im August und im Oktober müssten noch mit der Werksleitung abgestimmt werden.

Wolfsburg 

Wolfsburg als Radfahrer-Stadt: Ost-West-Achse kommt

Auf einer "Ost-West-Achse" sollen Radfahrer künftig schneller und sicherer durch die Stadtmitte von Wolfsburg kommen (Symbolbild).
Auf einer "Ost-West-Achse" sollen Radfahrer künftig schneller und sicherer durch die Stadtmitte von Wolfsburg kommen (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen