Wolfsburg 

Helfer auf vier Pfoten: Therapiehunde-Team gesucht

Wolfsburg. Das Deutsche Rote Kreuz in Wolfsburg sucht ein vertrautes Gespann aus Hund und Herrchen oder Frauchen. Es soll ein Therapiehunde-Team aufgebaut werden.

Die Voraussetzungen

Mitmachen können alle Hundebesitzer, die sich sozial engagieren und sich mit ihrem vierbeinigen Gefährten in die Gesellschaft einbringen wollen. Zudem soll der Hund über einen sicheren Grundgehorsam verfügen und kontaktfreudig sein, ohne dabei stürmisch und aufdringlich zu werden.

Ausbildung und Abschluss

Jedes geeignete Bewerber-Gespann soll eine fundierte Ausbildung erhalten und nach einem Abschlusstest die Bezeichnung "geprüftes Therapiehunde-Team" erhalten.

Am Mittwoch ,25. August, um 8.30 Uhr ist der Eignungstest für die Teams geplant. Anmelden könnt Ihr Euch bei Tanja Weiler via Mail. Anmeldeschluss ist der Dienstag, 17. August. Weitere Informationen sind auf der Homepage zu finden.

Wolfsburg 

Heinrich-Nordhoff-Straße: Das große Baken-Rücken

Auf der Heinrich-Nordhoff-Straße wird gebaut (Symbolbild).
Auf der Heinrich-Nordhoff-Straße wird gebaut (Symbolbild).
Foto: Arne Dedert/dpa
Mehr lesen