Wolfsburg 

Gegenverkehr übersehen: 11.000 Euro Schaden

Wolfsburg. Ein 27-Jähriger Braunschweiger ist bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstagnachmittag mitteilte, war ein 33-jähriger Skoda-Fahrer aus Hannover auf der Schillerstraße unterwegs.

Gegen kurz nach zehn Uhr wollte der 33-Jährige dann nach links in die Kaufhofpassage einbiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegen kommenden Audi. Die Autos stießen zusammen. Dabei wurde der 27-jährige Audifahrer leicht an der Hand verletzt.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 11.000 Euro.