Wolfsburg 

Altfußballer kicken 30.000 Euro zusammen

Auch rund 20 Jahre nach dem Aufstieg der Wölfe hat Roy Präger (hier rechts im Bild) was zu jubeln. (Archivbild)
Auch rund 20 Jahre nach dem Aufstieg der Wölfe hat Roy Präger (hier rechts im Bild) was zu jubeln. (Archivbild)
Foto: Wolfsgang Weihs/dpa

Wolfsburg. Das hat sich gelohnt: Bei dem Benefiz-Kick zum 25. Geburtstag der IG Metall-Sportgemeinschaft im Mai diesen Jahres sind insgesamt rund 30.000 Euro zusammengekommen.

Am 26. Mai hatten sich Mitglieder der ehemaligen Aufstiegsmannschaft von 1997 - darunter Größen wie Roy Präger und Peter Kleeschätzky - mit einer Auswahl der IG Metall-Sportgemeinschaft im Lupo-Stadion duelliert.

Mit dem Geld soll das Projekt "Sport für Kinder" unterstützt werden: Sozial benachteiligte Kids werden hier an den Sport herangeführt.