Wolfsburg 

Bedürftigen ihr "Gesicht zurück geben": Barber Angels kommen in die Region38

Friseurin Tina schneidet in Salzgitter-Bad  die Haare von Tim aus Salzgitter-Lebenstedt. Die Friseure des karitativen Vereins "Barber Angels" schneiden Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos Bärte und Haare.
Friseurin Tina schneidet in Salzgitter-Bad die Haare von Tim aus Salzgitter-Lebenstedt. Die Friseure des karitativen Vereins "Barber Angels" schneiden Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos Bärte und Haare.
Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Wolfsburg/Salzgitter. Mehr als 150 Einsätze in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auf Mallorca haben sie bereits hinter sich: Jetzt kommen die Barber Angels wieder in die Region38 und schneiden Bedürftigen kostenlos Haare und Bärte.

Aktion in Wolfsburg und Salzgitter

Am Samstag, 8. Dezember kommen die Engel mit Scheren nach Wolfsburg und Salzgitter.

In Salzgitter wird an diesem Tag von 10.30 bis 12 Uhr und von 13 bis 14.30 Uhr geschnibbelt.

  • SOS-Mütterzentrum Salzgitter
    Braunschweiger Str. 137
    38259 Salzgitter

In Wolfsburg startet die Aktion von 13 bis 16 Uhr im

  • Wohnheim der Stadt Wolfsburg
    Borsigstraße 29a
    38442 Wolfsburg

-------------------------

Mehr Themen:

Engel mit Scheren: Obdachlose bekommen neue Haarschnitte

Gratis-Haarschnitt: Mit Kutte und Herz für Bedürftige

-------------------------

Friseure in Lederkluft

Berührungsängste der bedürftigen Menschen kommen kaum auf, da die Barber Angels in "Lederkluft" ihre Aktionen durchführen. Dieses Outfit nimmt den Menschen Hemmungen, die durch eine „normale“ Salonkleidung eventuell aufkommen würden.

Aktion im September in Braunschweig:

Erst möglich gemacht haben diese Aktion der Starkoch Ralf Richter in Salzgitter sowie der Betriebsrat der Autovision in Wolfsburg.

Der Verein "Barber Angels Brotherhood e.V." wurde im November 2016 gegründet. Seither gibt es nahezu jede Woche einen Einsatz für die Ehrenamtlichen, die Obdachlosen und Bedürftigen durch kostenlose Haarschnitte "ihr Gesicht zurück" geben. Der Verein finanziert sich über Club-Beiträge und Spenden. Hier gibt es mehr Informationen, wie der Verein unterstützt werden kann. KLICK. (mvg)