Wolfsburg 

Erstmal zu Penny: Polizei Wolfsburg sucht öffentlich nach Ladendieb

Der Mann hatte einen Penny-Markt in Wolfsburg überfallen.
Der Mann hatte einen Penny-Markt in Wolfsburg überfallen.
Foto: imago stock&people / imago/Eibner

Wolfsburg. Update: Mittlerweile hat die Polizei Wolfsburg den Täte ermittelt.

Wer kennt diesen Mann? Die Polizei sucht jetzt mit einem Foto einer Überwachungskamera nach einem flüchtigen Ladendieb. Das Bild wurde jetzt von einer Amtsrichterin freigegeben, schreiben die Beamten am Freitag.

Zur Tat kam es am 2. November 2018. Der Mann steckte sich im Penny-Markt im Anemonenweg Waren in eine Tasche und wollte dann rausgehen ohne zu bezahlen.

Ein Mitarbeiter hatte ihn aber beobachtet und sprach ihn darauf an. Daraufhin schubste der Täter den Mitarbeiter zur Seite und flüchtete aus dem Supermarkt.

Der Ladendieb ist 25 bis 35 Jahre alt, schlank und hat kurzes braunes Haar mit ausgeprägten Geheimratsecken. Zur Tatzeit hatte er eine schwarze Winterjacke mit Kapuze und einen schwarzen Pulli an. Außerdem trug er einen auffälligen grauen Schal.

Die Polizei Wolfsburg bittet Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter der Rufnummer 05361/46460 zu melden.