Wolfsburg 

Wechsel perfekt: VfL Wolfsburg leiht Bruma an Schalke 04 aus

Jeffrey Bruma ist auf dem Weg zum FC Schalke 04.
Jeffrey Bruma ist auf dem Weg zum FC Schalke 04.
Foto: imago/Christian Schrödter

Wolfsburg. Der FC Schalke 04 ist auf der Suche nach einem Ersatz für Innenverteidiger Naldo fündig geworden. Am letzten Transfertag machte der Fußball-Bundesligist die Verpflichtung von Jeffrey Bruma vom VfL Wolfsburg perfekt.

VfL Wolfsburg leiht Jeffrey Bruma an Schalke 04 aus

Wie beide Vereine am Donnerstag mitteilten, leiht Schalke den 27 Jahre alten niederländischen Nationalspieler zunächst bis zum Saisonende aus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Absolut geschmacklos: Deutsches Bratwurstmuseum soll umziehen – der neue Standort schockiert

Dritter tödlicher Unfall mit einem Wolf in zwei Monaten: Experte sieht das als gutes Zeichen

Salzgitter: Steuerbescheid macht Angst – zu Unrecht, sagt die Stadt

Wolfenbüttel startet Aktion gegen das Bienensterben

-------------------------------------

„Mein Ziel war es, einen Club mit guter Perspektive zu finden, bei dem ich Spielpraxis bekommen kann. Ich möchte nun möglichst schnell Teil des Teams werden und in der Rückrunde helfen, wo ich nur kann“, sagte Bruma, der 2016 als Nachfolger für den damals gerade nach Schalke gewechselten Naldo zu den Niedersachsen kam. Dort spielte der Verteidiger in den Plänen von Trainer Bruno Labbadia aber keine Rolle mehr.

Jeffrey Bruma kam im Sommer 2016 zu den Wölfen

Der 27-Jährige kam im Sommer 2016 von der PSV Eindhoven zu den Grün-Weißen und bestritt auch durch verletzungsbedingte Ausfälle insgesamt lediglich 31 Bundesliga-Einsätze (ein Tor) für den VfL Wolfsburg.

Zuvor war auch Paul Seguin auf Leihbasis zur SpVgg Greuther Fürth in die Zweite Liga gewechselt. Der Vertrag mit Jakub Blaszczykowski wurde zudem in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. (dpa/fb)