Wolfsburg 

Motorrad übersehen: 17-Jähriger nach Unfall bei Wolfsburg schwer verletzt

Der Motorradfahrer konnte den Zusammenprall nicht verhindern (Symbolbild).
Der Motorradfahrer konnte den Zusammenprall nicht verhindern (Symbolbild).
Foto: dpa

Velpke. Ein 17 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall am Mittwoch schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war eine 59-Jährige aus dem Landkreis Helmstedt gegen 17.50 Uhr mit ihrem Golf auf der Grafhorster Straße in Richtung Velpke unterwegs und wollte nach links in den Wetzsteinring abbiegen.

Dabei übersah sie einen 17 Jahre alten Motorradfahrer aus Helmstedt, der in entgegengesetzter Richtung auf der Grafhorster Straße unterwegs war.

----------------------

Mehr aus Wolfsburg:

----------------------

Beide Fahrzeuge prallten zusammen, dabei stürzte der 17-Jährige, rutschte über die Fahrbahn hinweg auf den Gehweg und prallte gegen einen Holzzaun.

Dabei wurde der junge Mann schwer verletzt und musste von einem Notarzt versorgt werden. Ein Rettungswagen brachte ihn schließlich in Klinikum nach Wolfsburg. Die Golf-Fahrerin erlitt einen Schock und begab sich nach dem Unfall eigenständig in ärztliche Behandlung.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an beiden Fahrzeugen auf mindestens 10.000 Euro. (mvg)