Wolfsburg 

Nicht zu fassen?! Räderdiebe schlagen wieder in Wolfsburg zu

Die irre Serie in Wolfsburg geht also doch weiter (Symbolbild).
Die irre Serie in Wolfsburg geht also doch weiter (Symbolbild).
Foto: imago/Tillmann Pressephotos

Wolfsburg. Die Serie geht weiter: Diesmal haben Räderdiebe in Westhagen zugeschlagen.

Laut Polizei Wolfsburg haben die Täter in der Weimarer Straße die Räder eines VW Up geklaut, der auf einer Parkpalette stand. Das muss irgendwann zwischen Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 6.50 Uhr, passiert sein.

Den Wagen haben die Täter auf Steine aufgebopckt. Den Schaden schätzen die Beamten auf rund 600 Euro. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden, deren Nummer lautet: 05361/46460.

Räderdiebe seit 2017 in Wolfsburg aktiv

Zuletzt hatte eine Festnahme in Helmstedt etwas Hoffnung geweckt, dass die Serien-Räderdiebe endlich gefasst sind. Seit 2017 schlagen sie in Wolfsburg immer wieder zu. Bisher hat die Polizei noch keine heiße Spur. (ck)